Khloe Kardashian: Künstliche Befruchtung

Es scheint nicht klappen zu wollen...

Khloe Kardashian wird sich nun einer Fruchtbarkeitsbehandlung unterziehen, nachdem sich eine Schwangerschaft auf natürlichem Wege offenbar nicht schnell genug einstellt. Die 27-Jährige, die mit Basketball-Spieler Lamar Odom verheiratet ist, bereitet sich laut contactmusic.com auf eine künstliche Befruchtung vor. Khloe soll auch schon die entsprechenden Vitaminpillen zu sich nehmen, die eine solche Behandlung positiv beeinflusse. Wie ein Insider berichtete, haben die beiden schon alles versucht, aber nichts davon hat sich als erfolgreich erwiesen.

Wenn sie sich beeilt, könnte ihr Kind zusammen mit dem ihrer Schwester Kourtney im Sandkasten spielen, denn diese hat vor kurzem verkündet, dass sie wieder schwanger ist.

Samstag, 10. Dezember 2011