Selena Gomez: 'Come & Get It' handelt nicht von JB!

    Sängerin Selena Gomez bestritt, dass ihr neuer Song 'Come & Get It' etwas mit ihrem Ex-Freund Justin Bieber zu tun habe.

    Selena Gomez (20) singt nicht über Justin Bieber (19).

    Jedenfalls behauptet dies die Sängerin und Schauspielerin (‘Spring Breakers’) in einem Radiointerview mit Ryan Seacrest (38): “Ehrlich – es geht hier nicht um eine bestimmte Person. Der Grund, warum ich es als erste Single haben wollte, ist die Tatsache, dass es Selbstvertrauen und Stärke verströmt. Und das will ich der Welt mitteilen, so will ich sein, ich will etwas Gutes repräsentieren und ein gutes Vorbild sein. Ich finde, es macht Spaß”, betonte Selena Gomez, die in dem Song in deutscher Übersetzung trällert: “Ich liebe dich zu sehr, ich will dich verstecken; diese Liebe ist noch nicht vorbei. Selbst wenn du es vermasselst, gibt es keinen Weg, es aufzuhalten. Du bist für immer der Meine, Baby. Ich bin süchtig, das ist keine Lüge.”

    Über die Zeilen hieß es vorher, dass sie von ihrem Ex-Freund Bieber (‘Boyfriend’) handeln würden. Seit sie sich Weihnachten von dem Teenie-Idol trennte, blieb die brünette Schönheit Single und wurde auch noch nicht von anderen jungen Männern zu einem Date eingeladen. “Nein, das musst du mir glauben. Ich würde dir das erzählen, Ryan. Ich stehe zur Verfügung”, gab Selena Gomez das Signal, das man sie durchaus zu einem Date ausführen könnte.

    Copyright: MTV/Cover Media 2013

    Dienstag, 09. April 2013