Liam Payne: Morddrohungen gegen Welpen!

    Loki wird bedroht! Einige Fans wollen den Hund von Liam und seiner Freundin Danielle an den Kragen.

    Der neue Hund von Liam Payne (19) wird von seinen Fans bedroht.

    Der One-Direction-Star (‘Little Things’) und seine Freundin Danielle Peazer, mit der er seit zwei Jahren zusammen ist, hatten am Wochenende ihre Freude über den vierbeinigen Familienzuwachs auf Twitter bekannt gegeben. “Ihr alle, lernt meinen und Danielle Peazers neuen Hund Loki kennen”, zwitscherte der Musiker fröhlich und seine Freundin schrieb: “Die neue Liebe unseres Lebens: von mir und Liam Payne …”

    Doch eifersüchtige Fans des Stars drehten durch – einige reagierten auf die Nachricht ihres Idols sogar mit dem Wunsch, den Welpen zu töten.

    “Ich bin schockiert und entsetzt, sch**** Loki, der Hund! Dieser Hund ist nichts weiter als der Abschaum unter meinem Schuh. Liam Payne und Danielle Peazer, der Hund wird den nächsten Tag nicht erleben, wenn ich es verhindern kann …”, drohte ein aufgebrachter Fan. Ein anderer Follower rief den Hashtag “stirb Loki” ins Leben, um seiner Wut auf das Tier Ausdruck zu verleihen und schrieb: “Ich werde diesen Hund töten, das schwöre ich.”

    Payne und Peazer hatten sich vergangenes Jahr kurzzeitig getrennt, doch die Anschaffung eines gemeinsamen Haustieres spricht dafür, dass die Beziehung der beiden wieder gefestigt ist. Das könnte der Grund für die extreme Aufruhr unter Paynes Fans sein. Einige Anhänger des Briten taten sich sogar zusammen, um gemeinsam einen Plan zu schmieden, wie sie den Vierbeiner um die Ecke bringen könnten. “Lasst ihn uns töten!”, forderte eine Person und ein Befürworter dieses Vorschlags ergänzte: “Pistole? Messer?” Die Antwort war eindeutig: “Messer! Wir haben keine Schusswaffen.”

    Zum Glück reagierten nicht alle Fans mit soviel Abneigung auf Loki. Ein gutherziger Follower von Liam Payne verteidigte den Hund und bat: “Bitte sendet keinen Hass.”

    Copyright: MTV/Cover Media 2013

    Dienstag, 19. März 2013