Jamie Foxx: Geht da was mit Kelly Rowland?

Schauspieler Jamie Foxx hat angeblich einen Narren an Sängerin Kelly Rowland gefressen.

Kelly Rowland (32) soll Jamie Foxx (45) versprochen haben, sich bei ihm zu melden.

Die Sängerin (‘Ice’) und der Schauspieler (‘Django Unchained’) besuchten beide die Oscar-Verleihung im vergangenen Monat, wobei der Mime in einem Live-Interview gestand, dass er schon immer ein Auge auf den ehemaligen Destiny’s-Child-Star geworfen habe.

Rowlands Reaktion darauf wirkte verlegen, aber danach sind die beiden offenbar ins Gespräch gekommen. Foxx versicherte der Schönen, dass er “sie wirklich ausführen wollte”, und bat sie um ihre Telefonnummer.

Kelly Rowland stimmte zu und soll “versprochen haben, sich zu melden, damit sie reden können”, berichtete der ‘National Enquirer’. Es ist allerdings nicht bekannt, ob das erste Date der beiden bereits stattfand.

Jamie Foxx ist bekannt dafür, dass er sein Privatleben gern für sich behält. Er ist Vater von zwei Kindern und hat ein gutes Verhältnis zu deren Müttern, aber in einem Interview, das er letztes Jahr gab, gestand er auch, dass er nicht sicher sei, ob ihn die Institution Ehe wirklich interessiert.

“Ich würde nichts ausschließen. Es ist hart. Ich habe das Gefühl, aus einem bestimmten Grund auf dieser Erde zu sein und vielleicht gehört Ehe einfach nicht dazu. [Die Beziehungen zu den Müttern meiner Kinder] sind so cool und vernünftig und das ist alles, was man braucht. Jemand, der nicht nach dem giert, was ich tue. Um in diesem Geschäft nach oben zu kommen, muss man bereit sein, mehr zu opfern, als man das in einer normalen Beziehung tut”, erklärte Jamie Foxx.
Copyright: Cover Media 2013

Sonntag, 17. März 2013