Alicia Keys: Sangeskraft dank Gummibärchen

Sängerin Alicia Keys schwört auf Süßigkeiten, um ihre Stimmbänder zu ölen.

Alicia Keys (32) wundert sich selbst, dass Gummibärchen ihrer Stimme so guttun.

Die Sängerin (‘Empire State of Mind’) hat gerade ihre ‘Set the World on Fire’-Tournee begonnen, die am 7. März in Seattle startete und im Juli in Israel enden soll.

Um ihre Stimmbänder zu ölen, benutzt die schöne New Yorkerin seit Jahren dieselbe Methode – sie setzt auf Gummibärchen.

“Sie schmelzen eine Handvoll Gummibärchen in heißem Wasser und das Glyzerin darin machte die Stimme ganz klar”, erklärte sie im Gespräch mit ‘Extra’. “Das war wundervoll, mein Gesangslehrer sagte mir, es sei ein uralter Geheimtipp … und jetzt kann ich Gummibärchen essen, wann immer ich will!”

Auf ihrer Tournee wird Alicia Keys von ihrem Ehemann Swizz Beatz (34) und dem gemeinsamen Sohn Egypt (2) begleitet. Der Kleine hat sich schnell an den Touralltag gewöhnt, berichtete sie voller Freude, allerdings sorgt sie sich um seine Schlafgewohnheiten.

“Er ist offiziell ein Rockstar, vor allem neulich, als ich auf die Uhr schaute. Es war 0:30, er war wach und ich dachte nur ‘Oh, nein!’. Er ist jung genug, um das Ganze zu genießen, und ich freue mich, dass ich ihm verschiedene Orte auf der Welt zeigen kann und dass er unterschiedliche Menschen trifft und so gesellig und lebhaft ist … das freut mich alles, aber diese Bettgehzeit … oh, oh”, sagte Alicia Keys kopfschüttelnd.
Copyright: Cover Media 2013

Sonntag, 17. März 2013