Ashton Kutcher: Solo-Premiere

Zu "New Year's Eve" erscheinen auch andere Top-Promis

Bei der Premiere zu seinem neuen Film “New Year’s Eve” musste Ashton Kutcher alleine über den Red Carpet schreiten, es ist der erste öffentliche Auftritt bei einer Veranstaltung, seitdem er und Demi Moore die Scheidung bekannt gegeben haben. Der “Two and a Half Men”-Star zeigte sich laut radaronline.com frisch rasiert, trug einen grauen Anzug mit einer hellbraunen Krawatte und sah irgendwie etwas verloren aus. Mitleid wäre hier aber fehl am Platz, denn später flirtete er direkt ungeniert mit Kollegin Lea Michelle.

Die Premiere wurde im Grauman’s Chinese Theatre in Hollywood gefeiert und Co-Stars wie Zac Efron, Fergie, Michelle Pfeiffer, Ludacris, Katherine Heigl und Hilary Swank waren ebenfalls dabei.

Mittwoch, 07. Dezember 2011