Miley Cyrus: Beziehungsstress!

    Sängerin Miley Cyrus ist immer noch nicht gut auf ihren Schauspieler-Verlobten Liam Hemsworth zu sprechen.

    Miley Cyrus (20) ist immer noch sauer auf Liam Hemsworth (23).

    Die Beziehung der beiden Stars soll gerade in einer Krise stecken, nachdem der Schauspieler (‘Die Tribute von Panem – The Hunger Games’) im vergangenen Monat bei einer Oscar-Party angeblich heftig mit Hollywoodstar January Jones (35, ‘Mad Men’) knutschte. Anfang der Woche wurde Cyrus (’Can’t Be Tamed’) ohne ihren Verlobungsring in der Öffentlichkeit gesichtet und jetzt heißt es, der Darsteller sei in seine australische Heimat geflogen, um dem Zorn seiner Liebsten zu entkommen.

    “Miley ist immer noch sauer auf Liam”, verriet ein Bekannter dem Magazin ‘People’. “Sie nahm den Ring ab, um ihn wütend zu machen. Es bedeutet nicht, dass sie sich getrennt haben. Miley sagt, sie sind noch immer zusammen. Liam flog nach Hause [nach Australien am 1. März], damit sie eine Auszeit haben können.”

    Dem Anschein nach verbringt der Leinwandheld im Moment also lieber Zeit mit seinem Bruder Chris Hemsworth (29, ‘Snow White and the Huntsman’) zuhause statt mit seiner zukünftigen Gattin. Die ihrerseits beharrt darauf, dass die ganzen Behauptungen unbegründet seien. “Ich habe L.A. so satt. Und kann diese Lügen, die damit einhergehen, nicht mehr hören. Ich habe meine Hochzeit nicht abgeblasen. Nehme eine Auszeit von den sozialen Medien”, schrieb sie am Mittwoch auf ihrer Twitterseite.

    Miley Cyrus und Liam Hemsworth lernten sich 2009 am Set ihres Liebesfilms ‘Mit Dir an meiner Seite’ kennen und verlobten sich im Juni vergangenen Jahres.

    So schön kann Liebe sein – Stars zeigen ihre schönsten Liebes-Pics auf Twitter:

    Samstag, 09. März 2013