Jennifer Lopez: Kritik am Ex

Sängerin Jennifer Lopez kritisierte, dass ihr Exmann Marc Anthony seine neue Freundin ihren Kindern so schnell vorgestellt hat.

Jennifer Lopez (43) findet es angeblich “etwas merkwürdig”, dass ihre Kinder jetzt schon die Bekanntschaft der neuen Freundin des Vaters gemacht haben.

Der Musiker (44, ‘Ahora Quien’) zeigte sich kürzlich mit seiner neuen Flamme Chloe Green (22) ganz vertraut in der Öffentlichkeit und so sah man die beiden auch mit den Zwillingen Max und Emme (5) in Disneyland in Kalifornien. Dabei konnten sie Berichten zufolge kaum die Hände von einander lassen.

Lopez (‘On the Floor’) soll von der schnellen Einführung Chloe Greens in die Familie nicht begeistert sein: “Jennifer findet es angeblich etwas merkwürdig, dass Marc ihren Kindern Chloe schon so schnell vorgestellt hat”, berichtete ein Freund dem britischen Magazin ‘Grazia’.

Lopez und Anthony trennten sich im Juli 2011 und im April 2012 reichte der Musiker die Scheidung ein. Wenig später hat die Romanze der attraktiven Brünetten mit dem Tänzer Casper Smart (25) begonnen.

Die neue Frau an Anthonys Seite ist die Tochter des Milliardärs Sir Philip Green und sie lernte Jennifer und ihren Ex 2009 in New York kennen. Philip Green ist der Besitzer des Kleiderlabels Topshop und dementsprechend wohlbetucht ist seine Tochter. Die Milliardärstochter und der Verflossene von Lopez sollen sich auch deshalb so gut verstehen, weil beide einen Privatjet haben, mit dem sie um die Welt fliegen können. “Obwohl sie einen Privatjet hat, schickte er sein Flugzeug, um sie abzuholen. Seitdem sind sie zusammen”, wusste ein Beobachter über den Exmann von Jennifer Lopez und seiner neuen Freundin zu berichten.

Samstag, 09. März 2013