Beyoncé Knowles: Musik zum Wohlfühlen

  • Den Anfang machte Queen B!

  • Im heißen Leder-Outfit gab Beyoncé ihre Hits zum Besten.

  • Als ihre Kolleginnen von Destiny's Child auf die Bühne kamen, gab es kein Halten mehr.

  • Synchron: Destiny's Child.

  • Wow! Was für eine Figur. Beyoncé ist erst vor einigen Monaten zum ersten Mal Mutter geworden.

  • Auf dieses Comeback haben Millionen auf Fans gehofft, beim diesjährigen Super Bowl haben es die Ladies richtig krachen lassen.

  • Heiß, heißer, Beyoncé!

  • Voller Körpereinsatz!

  • Mit einer heißen Feuershow gaben die Diven ihr Comeback.

  • Für diese Show soll Beyoncé drei Monate lang trainiert haben.

  • Sie weiß einfach, wie's geht: Beyoncé!

  • Mit ihrer Tänzer-Entourage auf der Bühne.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Sängerin Beyoncé Knowles hat ein Album mit Wohlfühlmusik produziert.

    Die neue Scheibe von Beyoncé Knowles (31) wird ein Wohlfühlalbum.

    Die R’n’B-Sängerin (‘Best Thing I Never Had’) arbeitet gerade an ihrer fünften Soloplatte und ihr Kollege The-Dream (‘Sweat It Out’) ist auch wieder mit an Bord. Der Songschreiber und Produzent plauderte jetzt in der US-Fernsehshow ‘RapFix Live’ über das neue Werk: “Es gibt keinen bestimmten Sound, den wir uns meiner Meinung nach vornehmen, wir versuchen einfach Musik zu machen, die sich gut anfühlt.”

    Der Hip-Hopper, der mit bürgerlichem Namen Terius Youngdell Nash heißt, lobte Knowles auch für ihre Offenheit in ihrer kürzlichen ‘HBO’-Dokumentation ‘Life Is But a Dream’. Die Ehrlichkeit, mit der die Sängerin über ihr Privatleben und ihre kleine Familie mit Gatte Jay-Z (43, ‘On to the Next One’) und der mittlerweile einjährigen gemeinsamen Tochter Blue Ivy erzählte, will The-Dream auch in ihrer Musik sehen. Er habe mit der Künstlerin darüber gesprochen, “etwas zu tun, dass zeigt, wer sie ist und was sie will”, weil man sonst eher Figuren sieht, die auf einem anderen Planeten zu sein scheinen.

    “Sie strebt einfach danach, normal zu sein und okay und versucht nicht, jemanden zu beschwichtigen”, erklärte der Musiker weiter und thematisierte im Anschluss auch die jüngst Super-Bowl-Performance der Soul-Schönheit. Kurz nachdem Knowles die Bühne verlassen hatte, gab es im New Orleans Superdome einen partiellen Stromausfall, so dass das American-Football-Match unterbrochen werden musste. Dieselbe energetische Wirkung sollen Fans auch erwarten können, wenn sie die neue Platte des Stars hören. “Sie gibt auf der Bühne alles, wie man beim Super Bowl gesehen hat. Sie legte das Licht lahm”, scherzte The-Dream.

    Am 15. April feiert Beyoncé Knowles den Auftakt ihrer neuen Tour The Mrs. Carter Show in Belgrad, die am 3. August in Brooklyn, New York, enden wird.

    Donnerstag, 28. Februar 2013