will.i.am: Luxuskarre für guten Zweck

    Alles für die Kinder! Nein, will.i.am spendet nicht etwa, sondern bringt den Kleinen was über Autos bei.

    will.i.am (37) baut teure Autos, um Kindern etwas über Technik beizubringen.

    Der Black-Eyed-Peas-Rapper (‘I Gotta Feeling’) wurde vor Kurzem gesichtet, wie er in einer knapp 700.000 Euro teuren Karosse durch Los Angeles kurvte. Der Star ist als Wissenschaftsfan bekannt und behauptete jetzt, dass er den ausgefallenen Schlitten zusammengeschraubt habe, um junge Menschen zu inspirieren.

    ‘Ich habe das Auto für ein Projekt gebaut, das ich in Stadtzentren mache. Ich trommele einen ganzen Haufen von Menschen zusammen, die qualifiziert sind, Kindern Wissenschaft, Technik, Maschinenbau und Mathe beizubringen", erzählte der Sänger ’TMZ’ und ergänzte: “Und durch diesen Kurs bauen sie Fahrzeuge.”

    Der jüngste Protzflitzer des Stars wurde als ein “futuristischer Morgan Aero 8” beschrieben und Berichten zufolge von Grund auf von West Coast Customs zusammengestellt. Die kalifornische Autowerkstatt war dafür verantwortlich, in der beliebten MTV-Show ‘Pimp My Ride’ alltägliche fahrbare Untersätze zu protzigen Schlitten aufzumotzen.

    will.i.am hat noch mehr kostspielige Autos in seiner Garage stehen. Der Hip-Hopper besitzt einen DeLorean, der von West Coast Custom getunt wurde und einen geschätzten Wert von 535.000 Euro hat. Für seinen ausgedehnten Fuhrpark hat der Künstler eine plausible Erklärung: “Ich muss also verschiedene Arten von Fahrzeugen bauen, die in den Seminaren benutzt werden können. Das ist der einzige Grund, weshalb ich Autos baue … um in Werkzeuge zu investieren, so dass die Kinder von heute die Fähigkeiten von morgen haben können”, behauptete will.i.am.

    Dienstag, 26. Februar 2013