Adam Levine: erstes Date bei McDonald's!

Wein und Pasta beim Nobel-Italiener? Nicht mit Adam Levine.

Adam Levine (33) würde sein Date beim ersten Treffen in einem Smoking zu McDonald's" ausführen. Der "Maroon-5-Sänger (‘She Will Be Loved’) trifft sich derzeit mit dem Victoria’s-Secret-Engel Behati Prinsloo (23). Wie es scheint, könnte er die Schöne zu Anfang mit einer billigen Mahlzeit in dem Fast-Food-Tempel rumgekriegt haben. Als der Künstler gefragt wurde, was er zu einem ersten Date anziehen würde, plauderte der Star aus, dass seine Klamotten die Art der Affäre widerspiegelten.

‘Also, es hängt davon ab, was man macht. Ich mache mich immer gerne in einem Smoking zurecht und sage dem Mädchen, dass es sich wirklich schick anziehen soll. Ich hole sie ab und gehe mit ihr in einem Smoking zu McDonald’s", scherzte er im Gespräch mit der Modeseite ‘Refinery29’.

’Es ist meine Masche. Du musst nicht beim ersten Date eine Menge Geld auf den Tisch legen." Geizig zu sein, erlaube ihm darüber hinaus zu sehen, ob seine Verabredung etwas für ihn sei oder nicht. “Es ist eine gute, spontane, romantische Sache, die man tun kann und die auch kostengünstig ist. Was, wenn du die Person nicht magst? Es ist nur das erste Date”, erklärte der Amerikaner.

‘Es ist das erste Mal, dass man zusammen abhängt – tut etwas Skurriles und Romantisches. Man will nicht gleich beim ersten Date alles zeigen. Zieht euch schick an, aber geht zu McDonald’s. Damit werdet ihr ihre Welt erschüttern."

Levines Logik ist simpel: "Wenn es ein nettes Date war und du eine gute Zeit hattest, deine Pommes und deinen Big Mac im Smoking zu essen, yeah!’ Na dann, guten Appetit!

Dienstag, 26. Februar 2013