Kelly Rowland: Traum von Destiny's-Child-Tour geplatzt

  • Den Anfang machte Queen B!

  • Im heißen Leder-Outfit gab Beyoncé ihre Hits zum Besten.

  • Als ihre Kolleginnen von Destiny's Child auf die Bühne kamen, gab es kein Halten mehr.

  • Synchron: Destiny's Child.

  • Wow! Was für eine Figur. Beyoncé ist erst vor einigen Monaten zum ersten Mal Mutter geworden.

  • Auf dieses Comeback haben Millionen auf Fans gehofft, beim diesjährigen Super Bowl haben es die Ladies richtig krachen lassen.

  • Heiß, heißer, Beyoncé!

  • Voller Körpereinsatz!

  • Mit einer heißen Feuershow gaben die Diven ihr Comeback.

  • Für diese Show soll Beyoncé drei Monate lang trainiert haben.

  • Sie weiß einfach, wie's geht: Beyoncé!

  • Mit ihrer Tänzer-Entourage auf der Bühne.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Stress bei Destiny's Child? Beyoncé ist angeblich gegen eine Tour.

    Kelly Rowland (32) soll bei einem Treffen mit Beyoncé Knowles (31) geweint haben, weil diese kein Interesse an einem neuen Album mit Destiny’s Child zeigte. Die ehemalige Band (‘Survivor’) veröffentlichte kürzlich ein Album ihrer bekanntesten Hits mit dem Titel ‘Love Songs’, das auch einen neuen Titel enthielt.

    Darüber hinaus gesellten sich die früheren Bandkolleginnen Rowland und Michelle Williams (32) beim diesjährigen Super Bowl zu Knowles auf die Bühne, um gemeinsam mit ihr aufzutreten. Dies zog Spekulationen nach sich, dass die drei in Zukunft möglicherweise wieder öfter miteinander arbeiten könnten. Doch vor Kurzem sah ein Beobachter, wie Rowland nach einem Mittagessen mit Knowles in Tränen ausbrach. Es wird vermutet, dass der Grund dafür eine Absage an zukünftige gemeinsame Projekte war: “Kelly hoffte, dass sie Beyoncé zu weiteren Liedern und einer Tour überreden könnte. Aber Beyoncé brach ihr das Herz, weil ihr ihre Solokarriere momentan wichtiger ist. Kelly war am Boden zerstört”, berichtete ein Insider dem ‘Heat’-Magazin.

    Beyoncé Knowles’ Karriere geht in den letzten Jahren steil bergauf und so verkündete sie nach ihrem Auftritt beim Super Bowl, dass sie eine neue Solo-Tour plane. Außerdem veröffentlichte sie ihren neuen Dokumentarfilm ‘Life Is But A Dream’ über ihr Leben. Nicht nur in ihrem Job läuft grad alles wie am Schnürchen, auch im Privatleben könnte es der Soul-Diva nicht besser gehen. Ehemann Jay-Z unterstützte seine Frau beim Super Bowl aus dem Backstagebereich und die beiden haben eine kleine Tochter zusammen. ’;Kelly ist traurig, weil sie älter wird und auch den richtigen Mann und ein Baby will. Sie befürchtet, dass ihr die Zeit davon rennt", verriet der Alleswisser abschließend über Kelly Rowland.

    So heiß war das Comeback von Destiny’s Child:

    Samstag, 23. Februar 2013