Emeli Sandé: Verschnaufpause nach den BRITs

Emeli Sandé (25) freut sich schon auf eine wohlverdiente Auszeit nach ihrem heutigen Auftritt bei den BRIT Awards.Die britische Sängerin (‘Daddy’) legte seit der Veröffentlichung ihres Debüt-Albums ‘Our Version of Events’ im vergangenen Jahr eine steile Karriere hin. In den vergangenen zwölf Monaten performte die Songwriterin sowohl bei der Eröffnungs- als auch bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele in London, und jetzt bereitet sie sich auf ihren Auftritt bei den BRIT Awards vor. Die Künstlerin ist auch selbst für drei Trophäen nominiert und hat für ihre Musik bereits viel Lob und Aufmerksamkeit eingeheimst. Obwohl sich der Star natürlich über die Auszeichnungen freut, würde er es nach den BRITs gerne eine Zeit lang ruhiger angehen lassen. “Ich werde danach ein bisschen aus dem Rampenlicht treten und mich bedeckt halten”, verriet sie dem Magazin ‘Bizarre’. “Ich werde ins Studio gehen und an meinem nächsten Album arbeiten. Ich will einfach mehr Musik machen, weil das mein Ding ist.”Heute Abend wird sich Sandé die Bühne mit einigen Superstars der Musikbranche teilen. Unter anderem wird Beyoncé Knowles (31, ‘Halo’) nach der Geburt ihrer Tochter Blue Ivy im vergangenen Jahr ihr Comeback geben und Justin Timberlake (32, ‘Suit & Tie’) bereitet sich anscheinend darauf vor, seine Fans mit einer umwerfenden Show zu beglücken, nachdem auch er sich eine Auszeit von der Musik genommen hatte, um sich auf seine Schauspielkarriere zu konzentrieren. Die 2013 BRIT Awards finden heute Abend in der O2 Arena statt, durch den Abend führt Komiker James Corden (34, ‘Die drei Musketiere’), und für Emeli Sandé wird es anscheinend der letzte größere Auftritt in nächster Zeit sein.
Copyright: Cover Media 2013

Mittwoch, 20. Februar 2013