Chris Brown: Ermahnung von Adele

  • Was für ein Auftritt! Rihanna performt mit Bruno Mars und Ziggy Marley!

  • Frank Ocean, Jay-Z und The-Dream nehmen zwar den Preis ohne Kanye entgegen, sind aber dennoch zu Scherzen aufgelegt! Den Award gab's in der Kategorie 'Best Rap / Sung Collaboration' für 'No Church in the Wild'.

  • Gotye und Kimbra können ihr Glück kaum fassen: sie nehmen gerade den Preis für 'Record of the Year' entgegen.

  • Auch Beyoncé hat abgesahnt. Für 'Love On Top' gab's den Preis in der Kategorie 'Best Traditional R&B Performance'.

  • Taylor Swift legte eine abgefahrene Performance hin.

  • Die wunderbare Adele gewann einen Award in der Kategorie 'Pop Solo Performance' mit 'Set Fire To The Rain'.

  • JT und Jay-Z legen eine abgefahrene Performance hin.

  • FUN. waren die Gewinner des Abends! Es gab Preise für 'Best New Artist' und 'Best Song' (We Are Young).

  • JT und sein großes Comeback! Ganz in 'Suit & Tie' mit Big Band.

  • Auch Sting war mit von der Partie. War ja auch zu Ehren von Bob Marley!

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Dass der Sänger bei Standing Ovations einfach sitzen bleibt, ärgerte die Sängerin.

    Das Chris Brown und Frank Ocean nicht die besten Freunde sind, ist in den letzten Wochen mehr als deutlich geworden. Das Chris Brown aber als einziger im Saal sitzen blieb, als Frank Ocean seinen ersten Grammy entgegennimmt, störte eine andere Anwesende gewaltig.

    Von Sängerin Adele gab es für Chris erst böse Blicke und ein Kopfschütteln von der Seite, bis sie sich ihn wenige Augenblicke später persönlich zur Brust nahm und ihm ihre Meinung geigte.

    Zu gerne würden wir wissen, was die Sängern Chris Brown da zugeflüstert hat…

    Hier gibt’s die schönsten Bilder von den diesjährigen Grammy Awards.

    Mittwoch, 13. Februar 2013