Taylor Swift: Performance bei den Brit Awards!

Zum hochkarätigen Line-Up zählt nun auch die Country-Sängerin.

Nach Justin Timberlake, Muse, Mumford & Sons, Robbie Williams, Ben Howard, One Direction und Emeli Sande gehört nun auch nach Angaben von nme.com Taylor Swift zu den Performern bei den diesjährigen Brit Awards am 20. Februar. Gleichzeitig darf sich die junge Sängerin Hoffnungen auf einen Award machen, denn sie ist in der Kategorie ‘Best International Female’ für ihr viertes Album ‘RED’ nominiert.

Die ersten Details zu den Auftritten sind auch schon bekannt: Muse wird mit einem kompletten Orchester und Chor auftreten. Ob Taylor da mithalten kann? Wir werden es bald wissen!

Dienstag, 12. Februar 2013