Chris Brown: Bemitleidenswert

Vom Pech verfolgt? Der Sänger vergleicht sein Leben mit der Hölle.

Der arme Chris! Da soll noch einer neidisch auf das Leben eines Superstars sein. Von wegen nur Geld und Ruhm. Nichts als Ärger und Schlägereien schmücken seine Tagesabläufe. Wie contactmusic.com berichtet, packt der 23-jährige Musiker jetzt aus und vergleicht sein Leben mit der Hölle:

‘Gerade wenn es danach aussieht, als ob alles ganz gut läuft, dann passiert schon wieder die nächste Sch***. Ein Tag in meinem Leben ist wie ein Tag in der Hölle. Das könnt ihr nun glauben oder nicht.’

Puh, das hört sich auf jeden Fall nach schwierigen Zeiten an. Wir drücken Chris die Daumen, dass es bei ihm wieder bergauf geht!

Sonntag, 10. Februar 2013