Jay-Z lässt's krachen!

Der Rapper überraschte Beyoncé nach ihrem Auftritt beim Superbowl mit einer rauschenden Party.

Man muss die Feste feiern wie sie fallen! Das dachte sich wohl auch Jay-Z als er für seine Frau Beyoncé nach ihrem Auftritt beim Superbowl eine gigantische Überraschungs-Party schmiss. Laut contactmusic.com soll der 43-Jährige Champagner in Wert von 50.000 Pfund geordert haben.

Darunter soll eine 10.000 Pfund teure Flasche gewesen sein, die gar nicht zum Trinken gedacht war. Nein, dieser edle Tropfen wurde als ‘Champagner-Dusche’ über Beyoncé und Destiny’s Child-Kollegin Michelle Williams, die mit ihr beim Superbowl-Auftritt auf der Bühne stand, ergossen. Insider waren begeistert:

‘Beyoncé war überglücklich (…) der Raum war voll mit teurem Champagner.’

So gehört sich das in Starkreisen. Cheers!

Samstag, 09. Februar 2013