MTV Interview Nora Tschirner - Prag

"Keinohrhasen" war gestern. Nora Tschirner hat die Musik für sich entdeckt und veröffentlicht mit der Band Prag das Debüt "Premiere".

Samstag, 26. Januar 2013

"Es hat uns völlig umgeworfen, wie der Kreis sich schloss"

Eigentlich suchte Nora Tschirner vor einiger Zeit nur einen Song, den sie in einer Fernsehsendung singen wollte und fragte die befreundete Band Erik & Me, ob deren Einsam zur Verfügung stehe - woraus sich eine Zusammenarbeit ergab und kurzum Prag entstand. Mit Erik Lautenschläger und Tom Krimi versuchen sie nun zu dritt das gemeinsame Hobby mit dem Debüt Premiere professionell umzusetzen und veröffentlichen ein Album, dass gerade wegen der Popularität Tschirners überrascht: 'Wir wussten, dass Nora bekannt ist und wenn die Leute wegen ihr reinhören, stört uns das nicht. Manche werden sich wundern', bekräftigen Prag und haben im MTV Interview noch einiges mehr zu sagen.

mtv.de: Wenn ich die Geschichte richtig verstanden habe, gibt es die Band Prag schon länger als Nora dabei ist.
Nora Tschirner: Nein, stimmt nicht.
Erik Lautenschläger: Wir hatten vorher einfach nur Spaß miteinander und dann…
Nora Tschirner: (lacht und unterbricht) Entschuldige, das wird jetzt aber zu privat!

mtv.de: Ihr beide kennt euch schon seit Schulzeiten. Gab es da nie die Idee, es bereits früher miteinander zu versuchen - oder sollte Nora erst mal Karriere machen?
Erik Lautenschläger: Darf ich antworten? (gegenseitiges Nicken) Sie war bei Inas Nacht eingeladen und wollte dort einen Song meiner Band Erik & Me singen, Zur gleichen Zeit waren Tom und ich auf der Suche nach einer Duett-Partnerin für Songs unseres neuen Projekts.
Nora Tschirner: Um mal zum Punkt zu kommen. (alle lachen) Vorher hatte niemand mit dem Gedanken gespielt, es professioneller zu versuchen. Erst durch meine Anfrage und Eriks Gegenfrage, wurde es konkreter und Prag kam zustande.

mtv.de: Ist es von Vorteil, dass eine Schauspielerin in der Band ist? Für viele, die 'Keinohrhasen' und dessen Fortsetzung kennen, vielleicht ein Grund reinzuhören.
Tom Krimi: In erster Instanz vielleicht. Aber dass jemand der Band Prag deshalb eine Chance gibt, heißt ja noch lange nicht, dass es ihm oder ihr automatisch gefällt.

mtv.de: Gutes Stichwort, der Sound auf 'Premiere' hat etwas sehr Chanson-mäßiges und wird sicher für überraschte Gesichter sorgen.
Erik Lautenschläger: Sicher denken viele, Nora Tschirner hat eine Band und singt jetzt als klassische Frontfrau die ganzen Songs selbst - was ja nicht der Fall ist und deswegen, um auf deine letzte Frage zurückzukommen, reicht es eben nicht aus, ihre Filme zu mögen, man muss sich auf 'Premiere' schon einlassen.

mtv.de: War das von Anfang klar, dass sie nicht den Gesang übernimmt bzw. nur einzelne Teile davon?
Tom Krimi: (schüttelt den Kopf) Wir sind da keiner Strategie gefolgt Wir planten weder Prag, noch wollte Nora unbedingt eine Gesangskarriere neben der Schauspielerei starten. Alles hat sich einfach ergeben.
Nora Tschirner: Ich habe bis vor kurzem auch gedacht, mich illegal in die Band geschlichen zu haben. Erst später wurde mir klar, dass die beiden mich freiwillig aufgenommen haben.

mtv.de: Ist Prag jetzt nur so ein Zeitvertreib oder plant ihr ein zweites Album?
Erik Lautenschläger: Eine weitere Platte ist unser Wunsch und lediglich eine Frage der Planung. Es ist also nicht nur ein Hobby, sondern eine Leidenschaft, die wir teilen.

Aktuelles Album: Prag - Premiere (Tynska/Tonpool, 25.01.12)

>> Zum aktuellen Prag-Video 'Bis Einer Geht' geht es hier entlang.

>> Alle Infos zu Prag findet ihr hier.

Prag auf Tour:
04.05.2013 Bernau - Siebenklang Musikfestspiele
09.05.2013 München - Feierwerk
10.05.2013 Tübingen - Sudhaus
11.05.2013 Schwäbisch Hall - Kantine26
12.05.2013 Aschaffenburg - The Sedgwick
23.05.2013 Dresden - Scheune
24.05.2013 Leipzig - Werk 2
25.05.2013 Cottbus - Glad-House
28.05.2013 Köln - Werkstatt
29.05.2013 Wuppertal - Live Club Barmen
30.05.2013 Osnabrück - Rosenhof
31.05.2013 Krefeld - Kulturfabrik
01.06.2013 Erfurt - DasDie
02.06.2013 Berlin - Heimathafen

Mehr News