Selena Gomez: Abrechnung mit Justin Bieber

Bei einem UNICEF-Charity-Konzert rechnete die Sängerin mit ihrem Ex musikalisch ab.

An diesem Wochenende stand Selena Gomez, neben anderen Künstlern, für ein UNICEF-Charity-Konzert in New York City auf der Bühne und performte, neben zwei ihrer eigenen Hits, einige Cover-Songs. Neben Taylor Swifts ‘I Knew You Where Trouble’ sang der Teen-Star Justin Timberlakes ‘Cry Me A River’ und verkündete auf der Bühne:

‘Ich hab viel durchgemacht in den letzten Monaten. Es war traurig und cool, aber interessant. Dieses Lied spricht für mich.’

Scheint so als wolle Selena mit den beiden Songs ein Zeichen setzen und endgültig mit ihrem Ex Justin Bieber abschließen.

Dienstag, 22. Januar 2013