Michelle Williams leidet an Depressionen

Die Destiny's Child-Sängerin will anderen Erkrankten Mut machen.

Schon seit vielen Jahren leidet die Sängerin an Depressionen. Mit ihrem öffentlichen Geständnis möchte Michelle Williams von Destiny’s Child andere Menschen zu einer Therapie ermutigen. Dank einer Therapie, Übungen und positivem Denken hat Michelle wieder ins Leben zurückgefunden. Contactmusic.com zufolge sagte sie:

‘Geh und hol dir professionelle Hilfe […]. Es ist ok etwas durchzumachen. Depressionen sind nicht ok, aber es ist ok sich Hilfe zu holen.’

Über ihre Probleme zu singen hat ihr besonders geholfen, ihre Songs werden nun auf einem christlichen Pop-Album erscheinen.

Montag, 21. Januar 2013