Madonna: Plagiatsvorwürfe

Die Skandale um ihre Tour reißen nicht ab, jetzt sollen die Designs für ihren Merchandise geklaut sein.

Montag, 31. Dezember 2012

Auch wenn Madonnas 'MDNA'-Tour die finanziell Einträglichste in 2012 war, war sie mit Sicherheit auch die Skandalreichste. Nazi-Symbolik, sexuell anzügliche Outfits und Gesten von Madge und so ziemlich jedes aktuell kontroverse Thema wie Pussy Riot waren Teil ihrer Show.

Jetzt kommt noch eines oben drauf: Laut contactmusic.com sollen die Designs vom Tour-Merchandise der Queen of Pop geklaut sein – vom Label der 'Sex and the City'-Stylistin Patricia Field. Dieser Vorwurf wurde auf Field's offiziellem Tumblr-Blog veröffentlicht – Konsequenz noch unbekannt…

Mehr News