Jennifer Lopez: Klage abgewiesen!

Keinen Promibonus für die Sängerin – die 20 Millionen Dollar-Klage gegen ihren Ex-Fahrer wurde abgewiesen.

Das hatte sich Pop-Diva Jennifer Lopez wohl anders vorgestellt. Wie vergangene Woche tmz.com meldete, wurde eine Gegen-Klage der Sängerin gegen ihren Ex-Fahrer abgewiesen.

Hakob Manoukian, so der Name des Ex-Chauffeurs, verklagte die Sängerin wegen einer erzwungenen Kündigung. Diese wiederum verlangte 20 Millionen Dollar, da Manoukian zuvor 2,8 Millionen Dollar von ihr verlangt hätte, sonst würde er dreckige Wäsche in der Öffentlichkeit waschen.

Doch der Richter gab nun dem Fahrer Recht, der sagte, Jennifer würde ihn nur für seine Klage bestrafen wollen. Tja Jen, du hattest dir Weihnachten wohl auch anders vorgestellt.

Sonntag, 30. Dezember 2012