Kelly Osbourne: Keine Geschenke für die Nichte

Offizielles Verbot für das Starlet – sie würde die Tochter von Bruder Jack viel zu sehr verwöhnen.

Ungewöhnliche Intervention von Jack Osbourne – der Sohn von Rock-Legende Ozzy hat seine Schwester Kelly nun gebeten, der kleinen Pearl über Weihnachten keine weiteren Geschenke mehr zu machen. Kelly hätte die Kleine seit ihrer Geburt mit Geschenken überschüttet, für das erste sei es genug damit. Jedoch scheint das Starlet nicht die Einzige zu sein, die dem süßen Fratz zuviel materielle Aufmerksamkeit beschert. Jack sagte laut contactmusic.com bereits im Oktober:

‘Sie wird wirklich von jedem verwöhnt. Wir mussten bereits in aller Höflichkeit Geschenke abweisen.’

Donnerstag, 27. Dezember 2012