Lindsay Lohan: Keine Hochzeitssängerin

Eine amerikanische Talent-Agentur bot Auftritte von LiLo für Privatveranstaltungen an.

Nun soll Lindsay Lohan schon als Act für Hochzeiten und Bar Mitzvahs gebucht werden können. Zumindest, wenn es nach der amerikanischen Talent-Agentur 123 Talent gehen soll. Die in North Carolina ansässige Agentur verschickte kürzlich eine Massen-E-mail über die man LiLo für Privatveranstaltungen buchen kann.

Die Schauspielerin ist verständlicherweise verärgert und meinte laut tmz.com, dass sie es noch nicht nötig habe, solche Jobs anzunehmen. Nun rudert aber auch schon besagte Agentur zurück und verkündet:

‘Unglücklicherweise arbeiten wir nicht mit Lindsay Lohan zusammen.’

Mittwoch, 19. Dezember 2012