MTV Interview Cro - Album des Jahres 2012

Der Hype begann 2011 und in diesem Jahr kam niemand mehr an Cro vorbei - mit uns sprach er exklusiv im MTV Interview.

Ich bin kein Rap-Nazi, der nur Rap hört und alles andere scheiße findet

Spätestens als Cro bei Markus Lanz' Wetten Dass… auftrat, wusste selbst der letzte Nachzügler, dass es der Mann mit der Panda-Maske nun endgültig geschafft hat. Die Redaktion von MTV.de hatte er hingegen schon lange zuvor für sich eingenommen und wie begeistert wir von seinem Debüt Raop waren und weiterhin sind konntet ihr bereits in unserer MTV Album der Woche-Kritik nachlesen. Was in der Endabrechnung auch dazu führte, dass er die Polposition unserer Jahrescharts eroberte. Seine derzeitige Interviewpause unterbrach er sogleich nach der Übermittlung der frohen Kunde und stand für ein Resümee des turbulenten Jahres 2012 Rede und Antwort.

mtv.de: Glückwunsch zum ‘MTV Album des Jahres 2012’ – wie surreal ist der ganze Hype als ‘Retter des deutschsprachigen Rap’ gefeiert zu werden?
Cro: Schon komisch und verrückt. Als es losging, hab ich das alles nicht wirklich realisieren können, dass ging zu schnell und Schlag auf Schlag. Ich hatte gar keine Zeit mir da groß Gedanken zu machen. Also hab ich es einfach laufen lassen.

mtv.de: Kommt es bei dir auch so vor, als gebe es beim Thema Cro nur ein Oben oder Unten und gefällt dir diese Polarität?
Cro: Wenn den Leuten etwas egal ist, dann ist das viel schlimmer als wenn sie es richtig scheiße finden. Deswegen gefällt mir das irgendwo, auch wenns komisch klingt. Maeckes hat dazu mal was schlaues gesagt: ‘Es gibt nur Liebe und Hass, alles andere ist Matsch’. Das triffts bei Musik sehr gut find ich.

mtv.de: Sind die, die sagen, dass du außer deiner Maske nichts zu bieten hast, einfach nur ignorant bzw. zu bequem deine Songs zuhören?
Cro: Nein, die haben halt keinen Bock und das ist auch okay. Passt schon. (nickt)

mtv.de: Nervt es demgegenüber, dass deine Kopfbedeckung stets ein großes Thema ist oder amüsiert es dich, weil du es quasi selbst herausgefordert hast?
Cro: Also wenn jetzt immer noch in Interviews 6 von 10 Fragen irgendwas mit der Maske zu tun haben dann ist es schon ein bisschen nervig. Ich glaub ich hab im letzten Jahr alle Fragen der ganzen Welt dazu beantwortet. Aber klar, ist ja meine Entscheidung gewesen, dann darf man sich nicht beschweren. Wenn jemand das zum ersten mal sieht, dann fällt das halt ins Auge.

mtv.de: Augenscheinlich hat Markus Lanz bei ‘Wetten Dass…’ auf dein T-Shirt ‘Was reimt sich auf Lanz?’ nicht reagiert. Hat er nach der Show was dazugesagt?
Cro: Der hat gar nichts gesagt. Ich glaube das war in Ordnung für alle.

mtv.de: Ähnlich wie bei SIDO und dessen Erfolg vor acht Jahren mit ‘Maske’, ist es bei dir ebenso, dass Indiekids sagen, Cro ist super. Schon eine Erklärung gefunden?
Cro: Ich vermische ja viele verschiedene Genres in meiner Musik. ‘Einmal um die Welt’ basiert zum Beispiel auf ‘Fight The Start’ von den Kilians oder bei ‘Easy’ haben wir ‘Sunny’ von Bobby Hepp nachgespielt. Das ist dann musikalisch vielleicht offener auch für Leute die sonst eher kein Rap hören. Ich selber höre auch alles an Musik was mir gefällt und ich in die Finger bekomme. Ich bin jetzt kein Rap-Nazi der nur Rap hört und alles andere scheiße findet.

mtv.de: Was war die tollste Erfahrung seit du deinen kommerziellen Durchbruch im Zusammenhang mit Fans hattest?
Cro: DIE eine tollste Erfahrung gibt es nicht. Das ist mehr so ein Gesamtgefühl irgendwie: bis jetzt wars immer geil mit meinen Fans. Auf den Konzerten oder bei so Meet&Greet-Geschichten sind die immer gechillt und freundlich, alles tolle Menschen. Und die lassen mir meine Privatsphäre. Die ist mir sehr wichtig und das respektieren sie. Super Typen.

mtv.de: Wenn die ersten drei Reihen bei Konzerten nur aus nachgebauten Pandamasken bestehen, wie findest du das?
Cro: Also, wenn alle so mega gleich aussehen, find ich das auch bisschen komisch. Das mag ich nicht so. Aber wenn die sich selber Masken basteln und da sind lauter Pandas am Start, dann feier ich das. Wir sind eine Panda-Familie für den Abend und das ist doch schön.

mtv.de: Man hat ja immer das Gefühl, dass mit dem zweiten Album wieder etwas Außergewöhnliches kommen muss – heißt das dann runter mit der Maske?
Cro: (lacht) Siehst du, jetzt fragst du auch dauernd nach der Maske! Nein, die bleibt erst mal schön auf. Mal sehen was alles kommt und wie schnell ich fertig werde. Ich mach gerade wieder Musik.

mtv.de: Auf welchen Newcomer sollten wir 2013 unbedingt achten und welches Album liegt bei Cro unter dem Weihnachtsbaum?
Cro: SAM und Muso auf jeden Fall. Auf dem Geschenke-Tisch definitiv ‘Good Kid. M.A.A.D. City’ von Kendrick Lamar.

Aktuelles Album: CroRaop (Chimperator/Groove Attack)

>> Zu unseren 'MTV Alben des Jahres 2012' geht es hier entlang. >> Das Video zum Cro-Hit 'Easy' gibt es hier. Cro auf Tour:

15.01.13 Ravensburg – Oberschwabenhalle
16.01.13 Luxembourg – Den Atelier
18.01.13 Oberhausen – Turbinenhalle
19.01.13 Hamburg – Docks
20.01.13 Hamburg – Docks (Zusatzshow 1)
21.01.13 Hamburg – Docks (Zusatzshow 2)
22.01.13 Fürth – Stadthalle
24.01.13 Ulm – Roxy
26.01.13 Kempten – bigBox
27.01.13 Berlin – Arena Berlin
28.01.13 Braunschweig – Volkswagen Halle
29.01.13 Siegen – Siegerlandhalle
23.03.13 Leer – Ostfrieslandhalle

Montag, 17. Dezember 2012