Florence Welch: Streitschlichterin

Um einen Gemenge im Publikum zu beenden, unterbrach die Sängerin kurzfristig ihren Auftritt.

Wow, die Florence + the Machine Sängerin zeigte wahre Sozialkompetenz. Bei einem Konzert der Band in Schottland unterbrach Florence Welch mitten im Song das Konzert, da sie im Publikum ein weinendes Mädchen sah, eingeschüchtert von einem Gemenge in ihrer Nähe. Laut contactmusic.com sprang die Sängerin von der Bühne und bahnte sich ihren Weg zu den Streithähnen.

>> Die schönsten Clips von Florence And The Machine. Hier.

Zwar buhte die Masse, doch die Sängerin lies sich davon nicht irritieren und sagte zurück auf der Bühne:

‘Ich kann dieses Lied nicht singen, während vor mir ein Kampf stattfindet. Egal, wer schuld ist, klärt das und seid Freunde.’

Respekt vor soviel Courage, Flo!

Mittwoch, 12. Dezember 2012