Rihanna: Nicht ganz perfekt

Der Superstar verrät, welches ihrer Körperteile für verbesserungswürdig hält.

Rihanna scheint ein sehr positives Verhältnis zu ihrem Körper zu haben. Zumindest sollte man das annehmen, bei der vielen Haut, die sie des Öfteren auf ihren Twitter-Bildern zeigt. Bei der Veröffentlichung ihres neuen Duftes ‘Nude’ hat Riri nun gestanden, mit welchem Körperteil sie nicht ganz zufrieden ist und sagte:

‘Ich wünschte ich hätte einen Hintern.’

Trotz der einen Sache, die ihr an sich nicht so gut gefällt, hat sie eine wichtige Botschaft an ihre Fans:

‘Du hast nur ein Leben […]. Also kümmer dich nicht darum, was jemand anderes denkt und lieb dich wie du bist.’

Recht hat sie!

Dienstag, 04. Dezember 2012