American Music Awards: Justin Bieber räumt ab!

Biebs wurde als Künstler des Jahres und als bester männlicher Pop-Musiker geehrt. Seine Kollegin Pink begeisterte das Publikum mit einer atemberaubenden Tanzeinlage.

Ohne Selena Gomez, dafür mit Mutti zu den AMAs: Justin Bieber wurde am Wochenende von seiner Mutter zu der Verleihung des amerikanischen Musikpreises in Los Angeles begleitet. Dort durfte sich der 18-Jährige dann laut contactmusic.com über zwei Trophäen freuen.
Pink bekam zwar keinen Preis, aber gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Colt Prattes zauberte sie eine sportliche Glanzleistung zu ihrem Song ‘Try’ vom aktuellen Album ‘The Truth About Love’ aufs Parkett. Respekt!

Dienstag, 20. November 2012