INXS: Trennung nach 35 Jahren

Die australischen Rock-Legenden treten ab. Fünfzehn Jahre nach dem Selbstmord von Frontmann Michael Hutchence ist nun endgültig Schluss.

Während einer Show in Perth gaben die Herrschaften von INXS ihre Auflösung bekannt. Damit ist die Band nun nach über drei Jahrzehnten auf der Bühne und 15 Jahre nach dem Freitod von Michael Hutchence Geschichte. In einem Statement der Band hieß es laut contactmusic.com:

‘Wir verstehen, dass es euch alle wie ein Schlag trifft, aber alle Dinge müssen schließlich mal ein Ende haben. […] Es wird Zeit, das Tourleben hinter sich zu lassen. Unsere Musik wird natürlich weiterleben […].’

Donnerstag, 15. November 2012