Billie Eilish veröffentlicht einen Kurzfilm über Körperbilder und Doppelmoral

28 Mai 2020
"Der Körper, in dem ich geboren wurde, ist nicht, was Ihr wolltet?"
Leider musste Billie Eilish alle kommenden Termine ihrer "Where Do We Go? World Tour" verschieben. Doch Billies lange Konzertreise fing mit einem wichtigen Statement an. Bei ihrem Konzert in Miami im März präsentierte die Sängerin zum ersten Mal ihren Kurzfilm, mit dem sie ein Statement gegen Bodyshaming setzt.

Jetzt hat Billie den kompletten Kurzfilm endlich auch auf YouTube gepostet. Der Film trägt den Titel "Not My Responsibility" (dt.: Nicht meine Verantwortung). Während sie eine Lage ihrer Klamotten nach der anderen auszieht, fragt Billie die Zuschauer in einem Voiceover: "Provozieren Euch meine Schultern? Tut es meine Brust? Bin ich mein Bauch? Meine Hüften? Der Körper, in dem ich geboren wurde, ist nicht, was Ihr wolltet?"



Billie hat den vollständigen Text ihres Statements in die Description ihres Videos gepackt. Darin spricht sie über die übertriebenen Erwartungen an junge Frauen und über die Doppelstandards, denen Frauen nur schwer entkommen können: "Wenn ich trage, was bequem ist, dann bin ich keine Frau. Wenn ich die Lagen abstreife, bin ich eine Schlampe."

In einer Werbung für Calvin Klein aus dem Jahr 2019 hat Billie bereits darüber gesprochen, warum sie Baggy-Kleidung trägt: "Niemand kann sich eine Meinung bilden, weil sie nicht wissen, was darunter ist." Mit "Not My Responsibility" scheint sich Billie ihre Macht zurückzuholen. Denn sie zieht ihre Klamotten aus, aber nach ihren eigenen Regeln. Ihre finalen Worte zeigen noch einmal deutlich, wie wichtig Billies Botschaft ist:

"Wir stellen Mutmaßungen über Menschen an
die auf ihrer Körpergröße basieren
Wir entscheiden, wer sie sind
Wir entscheiden, was sie wert sind
Wenn ich mehr trage
Wenn ich weniger trage
Wer entscheidet, zu was mich das macht?
Was das bedeutet?
Liegt mein Wert nur in deiner Wahrnehmung begründet?
Oder ist deine Meinung von mir
nicht meine Verantwortung"

Billie Eilish - all the good girls go to hell

Neueste News

Ariana Grande wird in ihrer neuen Single "Positions" zur amerikanischen Präsidentin

Musik & Events

Krass! So teuer war das neue Musikvideo von Katja Krasavice und Fler

Musik & Events

MTV Weekend Music Special: Cover Hits

Musik & Events

Zac Efrons neue Freundin hat für ihn eine Geburtstagsparty organisiert

Stars & Celebrities

Kim Kardashian macht mehr Geld mit Social Media als mit ihrer Realityshow

Stars & Celebrities

Das sind laut einer Studie die gruseligste Horrorfilme aller Zeiten

Film & TV

MTV EMA 2020: Little Mix moderieren die gigantische Award-Show

Musik & Events

Diese Rekordsumme hat Logic für eine Pokémon Sammler-Karte bezahlt

Stars & Celebrities