WhatsApp erhöht das Mindestalter auf 16

25 April 2018
Bisher konnten bereits 13jährige den Messengerdienst nutzen. Das soll nach neuen Datenschutzbestimmungen nun nicht mehr gehen.
Ab dem kommenden Monat sollen WhatsApp-Nutzer dazu aufgefordert werden, den neuen Richtlinien zuzustimmen. Dazu muss das eigene Alter bestimmt werden. Hintergrund ist eine neue EU-Datenschutzverordnung. Falls Ihr unter 16 Jahre alt seid, müssen Eure Eltern eine Einverständniserklärung vorlegen. Wie das Ganze aussehen soll, ist noch nicht bekannt. Fest steht aber, dass man keinen Altersnachweis vorlegen muss.

>>> WhatsApp No-Go: Diese Fehler solltet Ihr vermeiden, wenn Ihr ihn erobern wollt

Facebook, die Mutter von WhatsApp, bleibt bei einem Alter von 13 Jahren, jedoch sollen auch hier die Eltern in die Pflicht genommen werden, die verschiedene Einstellungen bestätigen müssen, um Jugendliche zu schützen.

The Weeknd - Call Out My Name

Neueste News

Bazzi und Camila Cabello machen einen auf Romeo und Julia im Video zu "Beautiful"

Musik & Events

What?! Ferris MC steigt bei Deichkind aus

Musik & Events

Wird dieser "Game of Thrones" Star wirklich der nächste James Bond?

Film & TV

MTV präsentiert Why Don’t We auf Tour - hier könnt Ihr Tickets gewinnen

Musik & Events

MTV präsentiert Tom Walker - gewinnt 2x2 Tickets für seine Deutschland-Tour

Musik & Events

Ariana Grande und Pete Davidson haben sich angeblich getrennt

Stars & Celebrities

Camila Mendes berichtet von ihrem Kampf gegen Essstörungen

Stars & Celebrities

Das steckt hinter dem Alkohol Trend "Sober Curious"

Lifestyle & Stories