Justin Timberlake: "Ich selbst bin nicht der Typ, den ich auf der Bühne gebe"

15 September 2013
Justin Timberlake (32) verwandelt sich bei Auftritten in einen anderen Menschen.
Der Popsänger ('Suit & Tie') ist nicht nur in der Musikindustrie, sondern auch auf der Leinwand erfolgreich. Große Unterschiede sieht er zwischen der Schauspielerei und dem Musiker-Dasein nicht, wie er im Interview mit 'The New York Times Style Magazine' enthüllte. "Ich versuche den Leuten klar zu machen, wie stark Schauspielerei mit Musik verbunden ist; wie man auf der Bühne in eine Art Charakter schlüpft", so Timberlake. "Ich selbst bin nicht der Typ, den ich auf der Bühne gebe. Ich bin ein Performer."
Von der Musik gönnte sich der Frauenschwarm eine mehrjährige Auszeit, um sich auf seine Filmkarriere zu konzentrieren. In dieser Zeit drehte er Filme wie 'The Social Network' und 'Bad Teacher'. Im März legte Timberlake schließlich mit seinem neuen Album 'The 20/20 Experience' nach. Mit anderen Künstlern will er allerdings nicht konkurrieren. "Man kommt irgendwann an einen Punkt, an dem man sich weniger Gedanken über Erfolg und Misserfolg macht - und so erging es mir in den letzten fünf oder sechs Jahren", gestand Justin Timberlake.
Copyright: MTV/Cover Media 2013

Neueste News

Demi Lovato liebt das Single-Sein

Stars & Celebrities

Mit diesem Freundschafts-Rap disst Nicki Minaj die Schwestern von Haim

Stars & Celebrities

Chrissy Teigen und John Legend zeigen ihr Söhnchen Miles

Stars & Celebrities

10 strikte Regeln, an die sich Meghan Markle von nun an halten muss

Stars & Celebrities

“Fuck Instagram“: Iggy Azalea zeigt sich nackt auf der Fotoplattform

Stars & Celebrities

Mit diesen herzlichen Worten gratulieren die Stars Harry und Meghan

Stars & Celebrities

Diese Stars sind bei Prinz Harrys und Meghan Markles Hochzeit

Stars & Celebrities

Hat The Weeknd ein Album für Selena Gomez geschrieben?

Stars & Celebrities