Lil Wayne wird Manager von Cristiano Ronaldo

25 Juli 2014
Das wäre eine Zusammenarbeit der besonderen Art: Wer bislang dachte, dass Welt-Fußballer Cristiano Ronaldo und Rapper Lil Wayne sich höchstens einmal zufällig auf einer Promi-Party begegnen und gemeinsam ein Glas Champagner trinken würden, liegt völlig daneben. Laut einem Bericht von TMZ sollen die Superstars Pläne für ein gemeinsames Projekt haben.
Aber keine Angst, der Kicker von Real Madrid wird nicht etwa zum Mikrofon greifen und mit Lil Wayne eine Rap-Platte aufnehmen. Stattdessen will sich Weezy auf einem neuen Geschäftsfeld ausprobieren und ins Sport-Management einsteigen. Sein erster Klient soll Cristiano Ronaldo sein.
Lil Wayne und Ronaldo sollen laut einem Insider bereits seit einiger Zeit gut befreundet sein und so soll es nur noch reine Formsache sein, bevor der beste Spieler der Welt einen Vertrag mit Lil Waynes YMCMB unterschreibt. Der Rapper wäre dann in Zukunft für die Vermarktung von Cristiano Ronaldo in den USA verantwortlich.
Weezy ist nicht der erste Musiker, der sich nebenbei etwas Geld mit der Vermarktung von Sportlern verdienen möchte. Jay Z gründete im vergangenen Jahr Roc Nation Sports und hat mittlerweile Superstars wie Basketballer Kevin Durant unter Vertrag.

Neueste News

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities

Kaum wieder zu erkennen: Mariah Carey hat krass viel abgenommen

Stars & Celebrities

Video: Will Smith tritt in Shakiras Fußstapfen und nimmt den neuen WM-Song auf

Musik & Events

Video: Channing Tatum verabschiedet sich aus Hollywood

Stars & Celebrities