Flugverbot für Lil Wayne

Die Ärzte gaben ihm nach dem zweiten Krampfanfall den guten Rat, sich erst mal von Flugzeugen fernzuhalten.

Freitag, 02. November 2012

Lil Wayne sollte nach Meinung der Mediziner in nächster Zeit vorerst lieber nicht mehr fliegen. Bis voraussichtlich Ende nächster Woche wird er daher wohl mit dem Bus fahren müssen. Okay, den Linienbus wird Weezy sicher nicht nehmen, aber zurück an seinen Wohnort Miami wird er laut TMZ.com wohl nur mit einem luxuriösen Bus kommen.

Diese Vorsichtsmaßnahmen wurden nötig, nachdem der 30-Jährige vor kurzem den zweiten Krampfanfall während eines Fluges innerhalb weniger Tage erlitt.

Mehr News