Robbie Williams & Mel C.: Gemeinsamer Song für Katastrophen-Opfer

  • © Getty Images

  • Robbie Williams

  • Robbie Williams

  • Robbie Williams

  • Robbie Williams

  • Robbie Williams

  • Robbie Williams

  • Robbie Williams

  • Robbie

  • Robbie

  • Robbie

  • Robbie

  • Robbie

  • Robbie

  • Robbie

  • Robbie

  • Robbie

  • Robbie

  • Robbie

  • Robbie

  • Robbie

  • Robbie^

  • Robbie

  • Robbie

  • Robbie

  • Ganz privat

  • Robbie bei "Wetten, Dass..."

  • Robbie smart

  • Robbie hart

  • Robbie & Kylie im Duett zu "Kids"

  • Robbie & Kylie

  • Robbie Williams

  • Robbie Williams

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Aus dem neuen Clip zu Lovelight

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Mit einer Charity-Single wollen die beiden Musiker den Angehörigen der Toten der Fußball-Katastrophe von Hillsborough helfen.

    Robbie Williams, Melanie Chisholm und Mick Jones von The Clash haben ein Cover des Hollies-Klassikers ‘He Ain’t Heavy, He’s My Brother’ für die Hinterbliebenen einer der größten Katastrophen im englischen Fußball aufgenommen. Dabei waren 1989 in Sheffield fast 100 Menschen gestorben. Verantwortlicher Produzent für den Track ist laut contactmusic.com Robbies ehemaliger Förderer Guy Chambers. Er sagte:

    ‘Ich fühle mich zutiefst geehrt, dass ich gefragt wurde, diesen Song für die 96 Toten zu produzieren…Ich habe es gehört und dachte, ich hätte keinen besseren Song für diesen Anlass schreiben können.’

    >> Hier bekommt ihr die Hits von Robbie Williams

    Montag, 29. Oktober 2012