Megan Fox: Sauer wegen angeblicher Nacktfotos

Dieser Photoshop-Scherz ging nach hinten los. Die frischgebackene Mama ist wegen eines gefälschten Bildes richtig sauer.

Als sich die Macher der Website celebjihad.com entschlossen, ein mit einer Software verfälschtes Bild mit dem Gesicht von Megan Fox auf dem nackten Körper einer unbekannten Frau zu veröffentlichen, hatten sie wohl nicht daran gedacht, dass ihnen das eine Menge Ärger einbringen würde.

Laut TMZ.com fand die 26-Jährige nach dem ganzen Stress um die Geburt des kleinen Noah auch noch die Kraft eine Unterlassungserklärung durch ihre Anwälte zustellen zu lassen. Sollten die Verantwortlichen der Satire-Homepage das Bild also nicht umgehend von ihrer Seite nehmen, zieht Ms. Fox vor Gericht. Mit Megan ist eben nicht zu spaßen!

Sonntag, 28. Oktober 2012