Britney Spears hat ihren Verlobten gefeuert?

Ihr Ex-Manager Sam Lufti behauptete jetzt vor Gericht, dass sie ihren damaligen Agenten Jason Trawick 2007 vor die Türe setzte.

Die Aussage, dass Britney Spears ihren jetzigen Verlobten Jason Trawick schon einmal gekündigt haben soll, sorgte in der vergangenen Woche für Furore. Diese Behauptung stammt von Sam Lutfi, ihrem Ex-Manager. Wie contactmusic.com in Bezug auf radaronline.com berichtete, sagte er dies am 23. Oktober vor Gericht aus. Lutfi, zurzeit im Rechtsstreit mit Britney und ihren Eltern, meinte:

‘Jason war ihr Agent und zu diesem Zeitpunkt war sie sich nicht sicher, ob sie wollte, dass er sie wieder repräsentiert, denn Britney hatte ihn entlassen.’

>> Britney Spears in Hochform. Hier gibt's ihre besten Videos

Samstag, 27. Oktober 2012