Niall Horan: Von Eichhörnchen attackiert?!

Klingt komisch, ist aber so… Wir verraten euch, was das angriffslustige Nagetier angerichtet hat.

Man mag es kaum glauben, aber einer der kleinen Nager scheint Niall Horan ziemlich übel mitgespielt zu haben. Laut der Zeitschrift ‘The Sun’ sagte der 1D-Star in einem Interview mit dem Londoner Radiosender ‘Capital FM’:

‘Ein Eichhörnchen hat mich im Battersea Park attackiert. Sie sind gefährlich, aber Angriffe sind zum Glück selten. Die meisten Bänder in meinem Knie sind verletzt. Also erst mal kein Fußball.’

Aber scheinbar sieht der 18-Jährige die Sache schon wieder mit Humor. Er scherzte:

‘Ich bin jetzt Frührentner. Meine Kniescheibe flutscht hin und her.’"

Sonntag, 14. Oktober 2012