Amy Winehouse: Auferstehung im neuen Nas-Video

    Im seinem Clip zu 'Cherry Wine' holte sich der Rapper Unterstützung von der verstorbenen Soul-Diva.

    Da Nas und Amy Winehouse gute Bekannte waren, widmete der Rapper ihr jetzt seinen aktuellen Clip zum Song ‘Cherry Wine’. Darin wird das Porträt der verstorbenen Sängerin auf eine Wand projiziert und am Ende des Filmchens kann man ein Schwarz-Weiß-Bild von Amy mit den Worten ‘In Erinnerung an Amy Winehouse (1983-2011)’ sehen. Laut der britischen Zeitschrift ‘Daily Star’ sagte der 39-Jährige:

    ‘Der Regisseur war genial. Meine größte Sorge war, dass es uns gelingen musste, Amy in einer respektvollen Art und Weise im Video erscheinen zu lassen.’

    >> Hier gibt es die unvergesslichen Clips von Amy Winehouse

    Sonntag, 07. Oktober 2012