Mumford and Sons: Nicht nur Folk

Mit 'Babel' wollen sie aller Welt zeigen, dass sie mehr können, als einfach nur eine Stilrichtung zu spielen.

Lange haben die Jungs von Mumford and Sons an ihrem neuen Meisterwerk gefeilt. Jetzt ist die Platte endlich in den Läden und die vier Briten wollen mit dem neuem Album eine neue Facette von sich präsentieren – dazu gibt’s dann die passende Tour. Laut der englischen Zeitschrift ‘The Sun’ sagte Frontmann Marcus Mumford:

‘Ich werde auf Tour sein, bis ich sterbe. […]’

Für die Kritiker der Band, die ihnen das Label Folk verpassten, gab es vom Keyboarder Ben Lovett eine klare Ansage:

‘Die Zyniker können uns mal. Wir hoffen mal, dass wir mit dieser Platte ein anderes Publikum ansprechen werden […]’

Montag, 24. September 2012