One Direction: Lizenz zum Kohle scheffeln

    Wow! In den letzten zwei Jahren verdienten Harry Styles und Co. rund 125 Millionen Euro.

    Das hätten die Fünf von One Direction vor kurzem wahrscheinlich noch für unmöglich gehalten, aber so wie es aussieht, sind sie in den vergangenen zwei Jahren zu Multi-Millionären aufgestiegen. Damit wurden sie innerhalb kürzester Zeit zu einer der erfolgsreichsten Pop-Bands ever auf der Insel, wie contactmusic.com berichtete. Natürlich fällt damit auch eine Menge Kohle für ihr Management und ihr Label Sony ab. Egal, denn wer kann schon von sich behaupten, 125 Millionen Dollar in nur knapp zwei Jahren verdient zu haben?

    Montag, 24. September 2012