Akon kämpft um das Sorgerecht

Der Hip-Hopper will zwei Jungen als seine eigenen Kinder annehmen.

Akon reichte jetzt Papiere bei Gericht ein, in denen er das gemeinsame Sorgerecht für zwei Kinder fordert. Damit will er die Verantwortung für die beiden drei und vier Jahre alten Jungen übernehmen, wie TMZ.com berichtete. Der 35-Jährige will in alle wichtigen Entscheidungen mit einbezogen werden. Außerdem sollen die Kinder seinen Nachnamen annehmen und auch von ihm erben können. Ein Insider sagte:

‘Akon war den Kindern von Beginn an wie ein Vater und das ist jetzt ein notwendiger Schritt, damit er rechtlich als Vater anerkannt wird.’

Mittwoch, 12. September 2012