Florence Welch gönnt sich eine Pause

Die Florence + The Machine-Frontfrau will für ein Jahr raus aus dem Rampenlicht.

Florence Welch hat erst einmal genug vom Musik-Business. Der Stress nach ihrem ersten Nummer Eins-Hit in Großbritannien wurde scheinbar zu groß und so genehmigt sich Miss Welch nun eine einjährige Auszeit. Laut femalefirst.co.uk sagte die 25-Jährige:

‘Es gibt einen großen ’Ich mach ein Jahr Pause’-Plan. Meine Plattenfirma hat mir für das nächste Album keinen Druck gemacht. Sie sagten, ich kann mir so lange Zeit lassen, wie ich will.’

>> Hier gibt's alle Songs und Clips von Florence and the Machine

Ihre Freizeit wird die Sängerin sicher nutzen, um ihr neues Album vorzubereiten und um in London ein wenig abzuschalten.

Dienstag, 28. August 2012