Frank Ocean sagt Tour mit Coldplay ab

Der Rapper muss bei seinem busy Zeitplan so einige Shows in Europa sausen lassen.

Am vergangenen Samstag hat Frank Ocean seine Europa-Tournee abrupt beendet, indem er verschiedene Festivals und auch die Auftritte mit Coldplay absagte. In einem Statement äußerte sich Ocean folgendermaßen:

‘Lasst mich damit beginnen, dass ich mich gerade wie ein A*** fühle, aber es musste aufgrund meines Terminplans für die nächsten Monate eine schwierige Entscheidung getroffen werden.’

>> Alle Videos und News rund um Frank Ocean, hier

Laut billboard.com nannte er keine weiteren Gründe. Allerdings musste er am Freitag einen Auftritt beim Oya Festival in Norwegen wegen Stimmproblemen abbrechen – was darauf hindeuten könnte, dass sich der gute Frank einfach übernommen hat.

Dienstag, 14. August 2012