Louis Tomlinson kauft Fußball-Mannschaft

    Der One Direction-Star ist seit kurzem Besitzer seines Lieblings-Teams.

    Louis Tomlinson war vor seiner Karriere selbst begeisterter Fußballer und als er den von Problemen seiner alten Mannschaftskameraden hörte, öffnete er spontan seinen Geldbeutel. Den Jungs aus seiner Heimatstadt Doncaster fehlte die Kohle für neue Trikots und so trieb der 20-Jährige kurzerhand zwei Sponsoren auf, welche die Ausrüstung bezahlten. >> Wir haben die Videos von One Direction

    Natürlich nur unter einer Bedingung: Louis darf sich ab sofort Besitzer des Clubs nennen. Ein Insider verriet der Zeitschrift ‘The Sun’:

    ‘Er entschied sich, das Team aus eigener Tasche zu finanzieren, so lange er als der Besitzer des Teams gilt […].’

    Na, das is ja mal ein Deal…

    Dienstag, 14. August 2012