MTV VMA 2012: Alicia Keys ist bereit!

Die VMA 2012 rücken näher und eine freut sich ganz besonders: Alicia Keys. Warum, erfahrt Ihr hier!

Alicia Keys hat Recht – die MTV VMA sind nicht einfach irgendeine Awardshow. Das Einzigartige an der Show der Superlative ist nicht nur der unglaubliche Star-Auflauf, sondern vor allem die Tatsache, dass man nie weiß, was als nächstes passiert. Da kann schon mal jemand über die Köpfe der Zuschauer hinwegfliegen, eine Horde Mini-Mes auf die Bühne bringen oder ein Kleid aus Fleich tragen. Natürlich könnt Ihr Euch an diese Momente erinnern, denn sie sind einfach unvergesslich und haben sich für immer in unser kollektives Gedächtnis gebrannt. >> One Driection machen sich warm für die MTV VMA 2012. Hier gib's den Clip!

Bis Alicia am 6. September auf der Bühne stehen und performen wird, ist es noch ein bisschen hin, aber wir haben bis es so weit ist jede Menge Vorglüh-Material für Euch am Start.

>> Die wunderschönsten Songs von Alicia Keys – hier!

Seht hier die wichtigsten Nominierten zum Durchklicken:

Montag, 06. August 2012

  • MTV VMA 2012 - Alicia Keys Testimonial

  • VMA 2012 - This Is The Moment

  • Video of the Year: Katy Perry, "Wide Awake"

  • Video of the Year: Gotye, "Somebody That I Used To Know"

  • Video of the Year und Best Pop Video: Rihanna, "We Found Love"

  • Video of the Year: Drake feat. Rihanna, "Take Care"

  • Video of the Year: M.I.A., "Bad Girls"

  • Best New Artist und Best Pop Video: Fun. feat. Janelle Monae, "We Are Young"

  • Best New Artist: Carly Rae Jepsen, "Call Me Maybe"

  • Best New Artist: Frank Ocean, "Swim Good"

  • Best New Artist: One Direction, "What Makes You Beautiful"

  • Best New Artist: The Wanted, "Glad You Came"

  • Best Hip-Hop Video: Childish Gambino, "Heartbeat"

  • Best Hip-Hop Video: Drake feat. Lil Wayne, "HYFR"

  • Best Hip-Hop Video: Kanye West feat. Pusha T, Big Sean & 2 Chainz, "Mercy"

  • Best Hip-Hop Video: Watch the Throne, "Paris"

  • Best Hip-Hop Video: Nicki Minaj feat. 2 Chainz, "Beez in the Trap"

  • Best Male Video und Best Pop Video: Justin Bieber, "Boyfriend"

  • Best Male Video: Frank Ocean, "Swim Good"

  • Best Male Video: Drake feat. Rihanna, "Take Care"

  • Best Male Video: Chris Brown, "Turn Up the Music"

  • Best Male Video: Usher, "Climax"

  • Best Female Video: Rihanna, "We Found Love"

  • Best Female Video: Katy Perry, "Part of Me"

  • Best Female Video: Beyoncé, "Love on Top"

  • Best Female Video: Nicki Minaj, "Starships"

  • Best Female Video: Selena Gomez & The Scene, "Love You Like a Love Song"

  • Best Pop Video: One Direction, "What Makes You Beautiful"

  • Best Pop Video: Maroon 5 feat. Wiz Khalifa, "Payphone"

  • Best Rock Video: Coldplay, "Paradise"

  • Best Rock Video: The Black Keys, "Lonely Boy"

  • Best Rock Video: Linkin Park, "Burn It Down"

  • Best Rock Video: Jack White, "Sixteen Saltines"

  • Best Rock Video: Imagine Dragons, "It's Time"

  • Die beliebtesten Videos auf MTV