Kim Kardashian: Von Promi-Kollegen gedisst

...wohl mit allen verscherzt Kim!

Mit ihrer überraschenden Scheidung und all dem Theater, das damit verbunden ist, scheint Kim Kardashian inzwischen auch andere Celebrities zu nerven: Mariah Carey machte laut MTV.com eine Bemerkung, wie kurz doch einige Hollywood-Ehen sind und Pop-Sängerin Michael Bublé äußerst sich sogar noch krasser – bei einem Konzert in New York sagte er:

„Ladies and Gentleman, ich habe einen ganz besonderen Gast. Bitte heißen Sie Kim Kardashian auf der Bühne willkommen.“

Natürlich war Kim nicht da, aber Bublé schob noch etwas Passendes hinterher:

„Nah, ich mache nur Spaß! Dieses Miststück kommt mir nicht auf die Bühne.“

Mittwoch, 16. November 2011