Mariah Carey: Neue Juryqueen bei 'American Idol'

Für schlappe 15 Millionen Euro tritt sie die Nachfolge von J.Lo an.

Mariah Carey wird bald in Amerikas erfolgreichster Castingshow über Top oder Flop entscheiden. Sie soll für ihre neue Tätigkeit angeblich 15 Millionen Euro absahnen. Ein Insider verriet:

‘Mariah wird in der kommenden Staffel von ’American Idol’ 15 Millionen Euro verdienen, womit sie zur bestbezahlten Jurorin aller Castingshows aufsteigen wird.’

Die Diva selbst ergänzte laut dem Magazin ‘US Weekly’:

‘Als Sängerin, Songwriterin und Produzentin wird das sicher Spaß machen und ich bin dankbar, neue Talente suchen zu dürfen und ’American Idol’ etwas zurückgeben zu können.’

Mittwoch, 25. Juli 2012