Pete Doherty: Entzug in Thailand

  • Pete Doherty

  • Best Rockbands ever: Bon Jovi, Anfang der 80er gegründet, verkauften sie bisher mehr als 130 Millionen Alben

  • Foo Fighters: Die Band um den ehemalige Nirvana-Schlagzeuger Dave Grohl

  • Guns N’ Roses: Allein ihr Debütalbum verkaufte sich weltweit 28 Millionen mal

  • Aerosmith gehört zu den langfristig erfolgreichsten Rock-Bands der USA

  • Iron Maiden: Die Band mit dem berühmten Maskottchen Eddie

  • AC/DC verkaufte bisher mehr als 200 Millionen Alben weltweit

  • Kiss fallen neben ihrer Musik besonders durch die Schminkmasken auf

  • Led Zeppelin: Die Pioniere des Hard Rock und des Heavy Metal

  • Limp Bizkit wurde 1994 in Florida gegründet

  • Linkin Park: Ihr Debüt-Album wurde bereits nach drei Wochen vergoldet

  • Metallica wurde bereits neun Mal mit dem Grammy Award ausgezeichnet

  • Matthew Bellamy, Christopher Wolstenholme und Dominic Howard sind Muse

  • Die Red Hot Chili Peppers zählen zu den kommerziell erfolgreichsten Bands des Crossover

  • The Rolling Stones ist einer der langlebigsten Bands der Rockgeschichte

  • The Who: Bereits ihre erste Single war ein Erfolg in den Hitparaden

  • U2 wurde bereits mit 22 Grammys ausgezeichnet

  • Nirvana lösten sich nach dem Tod des Sängers Kurt Cobain auf

  • Pink Floyd: Ihr bekanntestes Album ‚The Wall‘ im Jahr 1979

  • Queens Greatest Hits Album zählt zu den weltweit meistverkauften Alben

  • Slipknots Markenzeichen: Die erschreckenden Masken

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Im vierten Anlauf will er nun endgültig von den Drogen wegkommen.

    Pete Doherty startet den nächsten Entzugsversuch. Nach 2003 landete er jetzt wieder in Thailand, um dort erneut von seiner Drogenabhängigkeit loszukommen. Contactmusic.com zitierte aus einem Statement auf seiner Homepage:

    Peter hat das Gebäude verlassen, naja nicht ganz, eher das Land auf seinem Weg zum Entzug nach Thailand. Er verließ Heathrow letzte Nacht und wird heute Morgen Thailand erreicht haben. Wir wünschen ihm alles Gute. Er will außerdem an den neuen Songs für sein lang erwartetes Album weiterarbeiten.’

    Alles Gute, Pete. Hoffentlich klappt’s dieses Mal!

    Donnerstag, 28. Juni 2012