Channing Tatum: Alles nur geklaut?

Die Dance-Moves sollen von seinen Ex-Stripper-Kollegen stammen und 'Magic Mike' ist offenbar ein Anderer.

Seine alten Weggefährten erheben schwere Vorwürfe gegen Channing Tatum. Er soll für ‘Magic Mike’ ihre Stories geklaut haben. Das behaupteten jetzt zwei seiner alten Kumpels gegenüber TMZ.com. Sie hätten dem 32-Jährigen all ihre Tricks gezeigt. Auch einen Stripper mit dem Namen ‘Magic Mike’ soll es wirklich geben.

Ein Anwalt räumte aber einer eventuell angestrebten Klage wenig Chancen ein. Ob Channing wirklich seine eigene Geschichte erzählt, können wir nur vermuten. Es wohl realistischer, dass seine Ex-Kollegen einfach nur ein Stück vom Kuchen ab haben wollen…

Mittwoch, 20. Juni 2012